Byron

Byron

Singer-Songwriter aus Milwaukee

Byron? Da treibt es nicht wenigen Musikfans aus Landshut und drumherum die Freudentränen in die Augen. Die Gastspiele des Singers/Songwriters aus Milwaukee/Wisconsin im Salzstadel sind legendär. Egal wann Byron Andrew Wiemann III, so sein kompletter Name, dort aufgetreten ist: Er hat immer sein Publikum gefunden.

Ein Auftritt von Byron ist wie eine fantastische Reise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte: 50ies, 60ies, 70ies, 80ies und auch neuere Stücke ruft er aus seinem nahezu endlos wirkenden Repertoire ab. Dabei wechselt er mühelos zwischen verschiedenen Musikstilen: Flower Power,Rock, Pop, Soul, Blues und Singer-Songwriter-Titeln. Von den Beatles und Henry Mancini bis hin zu Led Zeppelin oder Doris Day bietet Byron einen abwechslungsreichen Hitmix, der für einen kurzweiligen Abend mit vielen Überraschungen sorgt. Erstaunlich ist dabei, dass er als Solokünstler nur mit seiner unverwechselbaren Stimme und einer Gitarre ein ganzes Orchester an die Wand spielen kann. Das gelingt ihm vorallem unter Mithilfe seines Publikums, das nicht nur lautstark mitsingt, sondern auch nie genug von dem musikalischen Talent aus Wisconsin kriegen kann.

Byron wurde in Milwaukee, Wisconsin geboren. Mit 13 Jahren begann er Gitarre zu spielen. Während der High School begann er seine musikalische Karriere mit der Band "The Coachmen" als Gitarrist und Sänger. In den siebziger Jahren komponierte Byron zusammen mit Sigmund Snopek erste Songs und gründete die Rockband "Snopek", mit der sie gemeinsam rund 10 Jahre lang quer durch die USA tourten. 1985 wanderte er nach Europa aus. Fortan widmete er sich seiner Karriere als Solokünstler und eignete sich ein reichhaltiges Repertoire an, dassich aus großen Hits und Eigenkompositionen zusammensetzt. Mittlerweile ist Byron weltweit ein gefragter Künstler. Seit 1997 lebter am Starnberger See.

Anfragen

Telefonisch  an Helmut Renger 0871/45132 
oder info@konzertbuero-landshut.de