The Sharpees (UK)

Samstag, 04.11.2017





Man muss nicht unbedingt nach England fahren, um eine original britische Pub-Rock-Nacht erleben zu können. Das geht auch hierzulande auf einem Konzert der „Sharpees“ aus London.
The Sharpees sind absolute Fachleute für schnörkellosen und energischen Blues-Rock, höchst professionell dargeboten und mit einer ordentlichen Prise britischen Humors und Understatements gewürzt. Die Truppe um Bandleader Bill Mead steht stilistisch in der Tradition von Acts wie Dr. Feelgood, Tom Petty, George Thorogood, den Rolling Stones und Rory Gallagher.
Live servieren die Londoner dem Publikum ein ausgewogenes Menü, sowohl aus eigenen Songs, als auch aus Fremdkompositionen – dabei trotzdem immer auf unverwechselbare “Sharpee“-Art.
Häufig waren und sind so renommierte Locations wie das legendäre “Marquee“ in Soho oder der Londoner “100-Club“ Schauplatz von Sharpees-Shows und nicht selten gesellen sich ruhmreiche Blues-Haudegen, wie beispielsweise  Alan Glen (The Yardbirds, Jeff Beck, u.a.) oder Brendan O'Neill (Rory Gallagher, Nine Below Zero), dazu, um mit ihnen zu jammen.
Die Gentlemen sind eine feste Größe der Szene auf der Insel und unermüdlich auf Tour, um das Banner von “Rock’n’Blues“ hochzuhalten. Seit einigen Jahren führt sie ihre Mission auch durch kontinentaleuropäische Länder wie Frankreich, Belgien und Holland.
Seit Kurzem haben sie Bayern für sich entdeckt. Ob das wohl auch an unserem Bier liegen könnte…?


Karten sind beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Str. 56, Telefon (0871) 45 132, erhältlich oder hier.